Notfälle
Mädchen von Schäferhund attackiert und schwer verletzt

Helbra (dpa) - Ein 10 Jahre altes Mädchen ist in Helbra (Kreis Mansfeld-Südharz) von einem entlaufenen Schäferhund angegriffen und schwer verletzt worden. Das Mädchen war allein im Ort unterwegs. Erst als ein Mann hinzukam und nach dem Schäferhund trat, ließ das Tier von der Zehnjährigen ab. Die Polizei prüft nun, ob gegen den 84 Jahre alten Besitzer des Schäferhundes wegen fahrlässiger Körperverletzung ermittelt wird. Das Tier war vor der Beißattacke von einem Grundstück ganz in der Nähe ausgebüxt. Auch in Krefeld griff ein entlaufener Schäferhund am Wochenende Kinder an.

Sonntag, 07.04.2019, 14:15 Uhr aktualisiert: 07.04.2019, 14:18 Uhr

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6524357?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198306%2F2509831%2F2612510%2F
Als Arminia Rapolder wegschoss
Erst zusammen aufgestiegen, dann sorgten Mathias Hain und Co. für das vorzeitige Trainer-Aus von Uwe Rapolder (hinten) in Köln. Foto: Starke
Nachrichten-Ticker