Brände
Nach Moorbrand: Von der Leyen entschuldigt sich mit Dorffest

Stavern (dpa) - Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen hat sich mit mit einem Dorffest bei Bewohnern des Emslandes für die Unannehmlichkeiten des wochenlangen Moorbrands nach Waffentests entschuldigt. Die Feier in Stavern wurde von der Bundeswehr organisiert. Vor rund 1400 Besuchern verteilte die Ministerin Dankesmünzen an einige Helfer. Stavern war während des Brandes im Herbst mehrere Wochen der Stützpunkt für Einsatzkräfte. Der Moorbrand hatte sich bei einem Waffentest mit einem Hubschrauber entzündet und war erst gut einen Monat später gelöscht worden.

Samstag, 06.04.2019, 17:58 Uhr aktualisiert: 06.04.2019, 18:04 Uhr

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6523128?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198306%2F2509831%2F2612510%2F
Corona-Lockdown bis 14. Februar, verschärfte Maskenpflicht
Fahrgäste mit Mund-Nasenschutz steigen im Zentrum von Halle/Saale aus einer Straßenbahn, über deren Eingang «Früher war alles besser» zu lesen ist.
Nachrichten-Ticker