Auto
630 000 Diesel-Fahrzeuge von Mercedes haben Software-Update

Stuttgart (dpa) - Mehr als 200 000 Diesel von Mercedes-Benz haben bisher in Deutschland ein Software-Update bekommen. Europaweit sind es rund 630 000. Dabei handle es sich sowohl um Fahrzeuge, für die das Kraftfahrt-Bundesamt vergangenes Jahr ein Update angeordnet hatte, als auch um solche, für die Daimler es schon seit 2017 freiwillig anbietet. Rund drei Millionen Diesel-Autos und -Vans von Mercedes sollen eine neue Software bekommen. Für rund 700 000 davon gibt es einen amtlichen Rückruf. Nach Auffassung des KBA steckt darin eine unzulässige Abschalteinrichtung bei der Abgasreinigung.

Samstag, 06.04.2019, 04:43 Uhr aktualisiert: 06.04.2019, 04:46 Uhr

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6522394?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198306%2F2509831%2F2612510%2F
Ahlers baut 80 Arbeitsplätze ab
Ahlers-Firmenzentrale in Herford
Nachrichten-Ticker