Statistik
Öffentlicher Gesamthaushalt erzielt 2018 erneut Überschuss

Wiesbaden (dpa) - Der öffentliche Gesamthaushalt hat nach vorläufigen Ergebnissen des Statistischen Bundesamts im vergangenen Jahr einen Überschuss in Höhe von 53,6 Milliarden Euro erzielt. Wie die Behörde weiter mitteilte, erzielte der Bund einen Finanzierungsüberschuss von 12,5 Milliarden Euro. Das waren 18,2 Milliarden Euro weniger als 2017. Der Rückgang sei hauptsächlich darauf zurückzuführen, dass dem Extrahaushalt des Bundes «Fonds zur Finanzierung der kerntechnischen Entsorgung» 2017 einmalige Einnahmen in Höhe von 24,1 Milliarden Euro zugeflossen waren.

Freitag, 05.04.2019, 12:43 Uhr aktualisiert: 05.04.2019, 12:46 Uhr

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6520509?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198306%2F2509831%2F2612510%2F
„Ein rabenschwarzer Tag für Bielefeld“
Die Bahnhofstraße am Samstagnachmittag: Viele Menschen waren unterwegs, aber deutlich weniger als am „Black Friday“, dem Tag der Schnäppchenjäger.
Nachrichten-Ticker