Verkehr
Verkehrsexperte: Streit um Roller ist grotesk

Saarbrücken (dpa) - Als «grotesk» hat der Verkehrsexperte und Stadtplaner Heiner Monheim den Streit um die Frage bezeichnet, wo kleine Elektro-Roller in Zukunft fahren dürfen. «Dieser Streit ist symptomatisch», sagte er der Deutschen Presse-Agentur. «So ist das in Deutschland: Wir machen daraus viele Grundsatzfragen, unsere Nachbarländer führen die Dinge einfach ein.» Für ihn sei klar: «Alles, was sich auf Rädern bewegt und nicht ein Kleinkind mit Laufrad ist, sondern etwas größer, gehört auf die Fahrbahn.»

Freitag, 05.04.2019, 07:44 Uhr aktualisiert: 05.04.2019, 07:46 Uhr

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6519909?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198306%2F2509831%2F2612510%2F
Vergewaltigung im Krankenhaus: Anzeige gegen Chefarzt
Eine der vergewaltigten Frauen fand eine Flasche eines Narkosemittels in ihrem Bett und machte ein Foto davon. Foto: Christian Althoff
Nachrichten-Ticker