Regierung
Trump droht Mexiko mit Autozöllen

Washington (dpa) - US-Präsident Donald Trump droht Mexiko mit der Verhängung von Autozöllen. Trump sagte im Weißen Haus, die mexikanische Regierung müsse Migranten stoppen, die in die USA wollten, und auch Drogen, die in die Vereinigten Staaten geschmuggelt würden. Trump setzte Mexiko dafür eine Frist von einem Jahr. Wenn bis dahin nichts passiert sei, würden die USA ihre Autos mit Zöllen belegen, sagte er. Wenn das nicht funktioniere, werde die Grenze geschlossen. Trump hatte eigentlich gedroht, schon in dieser Woche die wichtige Grenze zuzumachen.

Donnerstag, 04.04.2019, 19:58 Uhr aktualisiert: 04.04.2019, 20:04 Uhr

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6519528?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198306%2F2509831%2F2612510%2F
„Ein rabenschwarzer Tag für Bielefeld“
Die Bahnhofstraße am Samstagnachmittag: Viele Menschen waren unterwegs, aber deutlich weniger als am „Black Friday“, dem Tag der Schnäppchenjäger.
Nachrichten-Ticker