International
Lange Lkw-Schlangen an der Grenze zwischen Mexiko und USA

Tijuana (dpa) - An der Grenze zwischen Mexiko und den USA  müssen Lastwagenfahrer derzeit stundenlang warten, bis sie kontrolliert werden. Angesichts der steigenden Zahl von Migranten aus Mittelamerika hatte die US-Regierung in der vergangenen Woche 750 Grenzschutzbeamte von ihren Posten an den Grenzübergängen abgezogen und mit neuen Aufgaben betraut. Diese fehlen nun bei der Abfertigung der Fahrzeuge. US-Präsident Donald Trump hatte zuletzt mit der Schließung der Grenze gedroht, sollten die mexikanischen Behörden nicht entschlossener gegen die illegale Einwanderung vorgehen.

Donnerstag, 04.04.2019, 03:44 Uhr aktualisiert: 04.04.2019, 03:46 Uhr

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6517440?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198306%2F2509831%2F2612510%2F
Behinderungen wegen bundesweiter Warnstreiks im Nahverkehr
Mitarbeiter der Berliner Verkehrsbetriebe (BVG) streiken vor einem BVG Betriebshof in der Stadt.
Nachrichten-Ticker