Urteile
BGH entscheidet: Welche Erste-Hilfe-Pflicht hat ein Lehrer?

Karlsruhe (dpa) - Welche Erste-Hilfe-Pflichten haben Lehrer? Der Bundesgerichtshof entscheidet heute Vormittag über einen sechs Jahre zurückliegenden Fall aus Wiesbaden. Ein Schüler war beim Aufwärmen im Schulsport plötzlich zusammengebrochen. Der damals 18-Jährige erlitt irreversible Hirnschäden wegen mangelnder Sauerstoffversorgung. Er ist heute zu 100 Prozent schwerbehindert. Der inzwischen 24-Jährige hat das Land Hessen wegen unzureichender Erste-Hilfe-Maßnahmen verklagt. In den Vorinstanzen hatte seine Klage keinen Erfolg.

Donnerstag, 04.04.2019, 02:49 Uhr aktualisiert: 04.04.2019, 02:52 Uhr

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6517433?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198306%2F2509831%2F2612510%2F
Rumäne (49) in Bünde getötet
In dem weißen Haus mit dem roten Dach ist ein Mann getötet worden. Die Polizei sperrt auch noch am Sonntagmittag die Straße ab.
Nachrichten-Ticker