Brände
Wieder Brand in Chemiefabrik nahe Houston - Ein Toter

Houston (dpa) - Bei einem Brand in einer Chemiefabrik bei Houston im US-Bundesstaat Texas ist ein Mensch ums Leben gekommen. Zwei weitere Menschen wurden verletzt und sind in einem kritischen Zustand. Wie es zu dem Feuer kam, wird noch untersucht. Vom Brand betroffen waren unter anderem Lagergebäude mit Chemikalien. Die Behörden kontrollieren die Luftqualität und haben bislang keine bedenklichen Werte gemeldet. Erst vor gut zwei Wochen konnte ein Feuer in einem Tanklager in der Nähe erst nach mehreren Tagen gelöscht werden.

Dienstag, 02.04.2019, 23:42 Uhr aktualisiert: 02.04.2019, 23:44 Uhr

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6515105?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198306%2F2509831%2F2612510%2F
Der Modepionier
Seine Leidenschaft galt ein Leben lang der Mode: Gerhard Weber, Mitbegründer von Gerry Weber in Halle, hat auch an den Kollektionen mitgewirkt. Er hatte einen großen Tatendrang. Am Ende musste er erleben, wie sein Lebenswerk zerfiel. Foto: Oliver Schwabe
Nachrichten-Ticker