Verteidigung
Nahles kritisiert Berliner SPD

Berlin (dpa) - Die SPD-Parteivorsitzende Andrea Nahles ist auf klare Distanz zum Vorstoß für ein Werbeverbot der Bundeswehr an Schulen gegangen. Der Berliner Landesverband hatte das beschlossen. Die große Mehrheit der SPD sehe das völlig anders, sagte Nahles. Die Bundeswehr müsse im demokratischen Gemeinwesen verankert sein. Die Berliner SPD hatte auf einem Landesparteitag am Samstag einen Antrag für ein Werbeverbot der Bundeswehr an Schulen beschlossen. Für Töten und Sterben mache man keine Werbung, hieß es.

Dienstag, 02.04.2019, 17:10 Uhr aktualisiert: 02.04.2019, 17:12 Uhr

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6514466?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198306%2F2509831%2F2612510%2F
Amokfahrt in Trier: Fünf Menschen getötet, viele verletzt
Einsatzkräfte von Polizei und Feuerwehr nahe der Fußgängerzone in Trier.
Nachrichten-Ticker