Klima
Ministerium: Deutschland bei Klimaschutz vorangekommen

Berlin (dpa) - Erstmals seit Jahren ist Deutschland im vergangenen Jahr beim Klimaschutz wieder vorangekommen. Das Umweltministerium teilte nach einer Prognoseberechnung des Umweltbundesamtes mit, 2018 wurden insgesamt rund knapp 870 Millionen Tonnen Treibhausgase freigesetzt. Das waren rund 38 Millionen Tonnen oder rund 4 Prozent weniger als im Vorjahr. Damit sei erstmals wieder eine nennenswerte Reduzierung im Vergleich zum Vorjahr erreicht worden. Deutliche Emissionsrückgänge gab es in der Energiewirtschaft sowie bei Haushalten.

Dienstag, 02.04.2019, 13:52 Uhr aktualisiert: 02.04.2019, 13:54 Uhr

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6513672?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198306%2F2509831%2F2612510%2F
Dramatische Zahlen: Ab Samstag strengere Corona-Regeln für Espelkamp
Die Coronazahlen in Espelkamp sind unverändert hoch. Aus dem Rathaus kam daher zum Wochenende ein erneuter, eindringlicher Appell, die privaten Kontakte auf den eigenen Haushalt zu minimieren.
Nachrichten-Ticker