Film
Filmregisseurin Agnès Varda mit 90 Jahren gestorben

Paris (dpa) - Die Filmregisseurin Agnès Varda ist tot. Das bestätigte die langjährige Produzentin der Filmemacherin, Cécilia Rose, der dpa in Paris. Die Nachrichtenagentur AFP berichtete, sie sei einem Krebsleiden erlegen. Die in Belgien geborene und in Frankreich aufgewachsene Filmemacherin gewann mit «Vogelfrei» als erste Frau 1985 den Goldenen Löwen von Venedig. Später arbeitete Varda auch als bildende Künstlerin. Auf der Berlinale lief zuletzt ihr neuer Film «Varda by Agnès» außer Konkurrenz. Produzentin war ihre Tochter Rosalie.

Freitag, 29.03.2019, 12:42 Uhr aktualisiert: 29.03.2019, 12:44 Uhr

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6504717?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198306%2F2509831%2F2612510%2F
Polizei geht von Brandstiftung aus
Die Feuerwehr konnte den Brand nur von außen löschen und verhinderte so ein Übergreifen auf andere Hallen.
Nachrichten-Ticker