Parteien
Kramp-Karrenbauer: Debatte um Karnevals-Äußerungen beendet

Nürnberg (dpa) - CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer hat die Debatte über ihre umstrittenen Karnevals-Äußerungen zur Einführung von Toiletten für das dritte Geschlecht für beendet erklärt. Die Diskussion habe gezeigt, dass die linke politische Seite nicht mehr in der Lage sei, die wirklichen Fragen in Deutschland zu thematisieren, sagte sie in Nürnberg. Die Menschen hätten einen nicht gewählt, um tagelang darüber zu sprechen, wer welchen Karnevals-Witz mache und welches Kostüm er dort trage. Es gehe vielmehr darum, sich um die Zukunft zu kümmern.

Freitag, 08.03.2019, 23:50 Uhr aktualisiert: 08.03.2019, 23:52 Uhr

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6458441?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198306%2F2509831%2F2612510%2F
Beratungen über Corona-Hygienekonzept von Tönnies
Rheda-Wiedenbrück: Auf dem Dach des Werksgeländes steht das Logo der Firma Tönnies in Form von zwei Kühen und einem Schwein. Foto: Guido Kirchner/dpa
Nachrichten-Ticker