Kriminalität
Suche nach Rebecca in Waldgebiet auch am Wochenende

Berlin (dpa) - Die Suche nach der verschwundenen 15-jährigen Rebecca aus Berlin wird an diesem Samstag in Brandenburg fortgesetzt. Das teilte die Polizei am Abend mit. Man werde erneut mit einer Hundertschaft im Einsatz sein, die Suche konzentriere sich weiter auf das Waldgebiet südöstlich von Berlin, das schon am Freitag durchkämmt worden sei. Man stelle sich darauf ein, die Aktion auch am Sonntag fortzusetzen. Rebecca war am 18. Februar aus dem Haus ihrer Schwester und ihres Schwagers verschwunden. Die Polizei geht davon aus, dass sie von ihrem Schwager getötet wurde. Er sitzt in Untersuchungshaft.

Freitag, 08.03.2019, 22:52 Uhr aktualisiert: 08.03.2019, 22:54 Uhr

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6458418?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198306%2F2509831%2F2612510%2F
Tönnies bereitet Neustart vor
Leere Lkw-Anhänger stehen auf dem Betriebsgelände von Tönnies in Rheda-Wiedenbrück. Das Fleischwerk ist nach dem Corona-Ausbruch seit dem 20. Juni geschlossen. Die Wiederaufnahme der Produktion könnte womöglich in der kommenden Woche schrittweise erfolgen. Foto: dpa
Nachrichten-Ticker