Film
«Airwolf»-Schauspieler Jan-Michael Vincent mit 73 gestorben

Los Angeles (dpa) - Der amerikanische Schauspieler Jan-Michael Vincent, der durch die Fernsehserie «Airwolf» bekannt wurde, ist tot. Er starb bereits am 10. Februar in einem Krankenhaus im US-Staat North Carolina, wie die Branchenblätter «Variety» und «Hollywood Reporter» berichteten. Vincent wurde 73 Jahre alt. In den 1960er Jahren war der gut aussehende Amerikaner von einem Talentsucher entdeckt worden. Nach kleineren Rollen in TV-Serien wie «Lassie» und «Bonanza» wirkte er in Spielfilmen an der Seite von Stars wie John Wayne, Robert Mitchum und Charles Bronson mit.

Freitag, 08.03.2019, 21:46 Uhr aktualisiert: 08.03.2019, 21:48 Uhr

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6458333?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198306%2F2509831%2F2612510%2F
Gesundheitsminister Spahn hat Corona
Bundesgesundheitsminister Jens Spahn hat sich mit dem Coronavirus angesteckt.
Nachrichten-Ticker