Gesellschaft
Klöckner wünscht sich Bundespräsidentin für Deutschland

Berlin (dpa) - Aus Sicht der stellvertretenden CDU-Vorsitzenden Julia Klöckner ist es an der Zeit, dass Deutschland ein weibliches Staatsoberhaupt bekommt. Zum Internationalen Frauentag sagte sie «Focus online»: «Dass es in all den Jahren noch keine Frau als Bundespräsidentin in Deutschland gegeben hat, finde ich befremdlich. Es wird Zeit für ein Stück Normalität auch im höchsten Amt.» Für das Amt haben zwar immer wieder Frauen kandidiert, seit 1949 wurden aber stets Männer zum Staatsoberhaupt gewählt.

Freitag, 08.03.2019, 07:34 Uhr aktualisiert: 08.03.2019, 07:36 Uhr

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6456519?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198306%2F2509831%2F2612510%2F
Merkel wirbt für lokale Ausreiseverbote aus Corona-Regionen
Zwei Mitarbeiterinnen vom Ordnungsamt kontrollieren die Marktstände in der Berliner Straße in der Innenstadt von Gütersloh.
Nachrichten-Ticker