Leute
Queen Elizabeth II. setzt ersten eigenen Instagram-Post ab

London (dpa) - Getwittert hatte sie bereits, jetzt hat Königin Elizabeth II. auch ihren ersten eigenen Beitrag auf der Foto-Plattform Instagram veröffentlicht. Das hat das britische Königshaus mitgeteilt. Auf einem Instagram-Video war zu sehen, wie die Monarchin auf einen Tablet-Computer tippte. Anlass des ersten persönlichen Instagram-Posts der 92-Jährigen war ein Besuch im Science Museum in London. Sie habe dort einen Brief aus den Königlichen Archiven angesehen, den ein Computer-Pionier an ihren Ur-Urgroßvater geschrieben habe, hieß es.

Donnerstag, 07.03.2019, 18:09 Uhr aktualisiert: 07.03.2019, 18:12 Uhr

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6455979?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198306%2F2509831%2F2612510%2F
Als Curko den Fehdehandschuh warf
Der 20. Oktober 2000 war der Tag, an dem Goran Curko bei Arminia die Brocken hinwarf. Der damals 32 Jahre alte Serbe hatte sich mit den Fans angelegt. Weil er beim Spiel gegen Mannheim vorzeitig den Platz verließ, durfte Dennis Eilhoff ins Tor. Foto: Hörttrich
Nachrichten-Ticker