Regierung
Guaidó: Ausweisung von deutschem Botschafter ist Drohung

Caracas (dpa) - Die von Venezuelas Regierung angeordnete Ausweisung des deutschen Botschafters ist nach Ansicht von Oppositionschef Juan Guaidó eine Drohung gegen Deutschland. «Das Regime bedroht den Botschafter nicht nur verbal, auch seine physische Integrität ist gefährdet», sagte der selbst ernannte Übergangspräsident dem «Spiegel». Staatschef Nicolás Maduro sei außerdem gar nicht befähigt, einen Botschafter zur unerwünschten Person zu erklären, denn er besetze das Präsidentenamt auf illegale Weise.

Donnerstag, 07.03.2019, 09:40 Uhr aktualisiert: 07.03.2019, 09:44 Uhr

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6454604?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198306%2F2509831%2F2612510%2F
Gjasula geht
Der albanische Nationalspieler Klaus Gjasula verlässt den SC Paderborn 07. Foto: dpa
Nachrichten-Ticker