Migration
Flüchtlingsboot kentert vor Samos - drei Menschen sterben

Athen (dpa) - Vor der griechischen Insel Samos ist am Morgen ein Boot mit Migranten an Bord gekentert. Drei von ihnen, darunter auch zwei Minderjährige, seien ums Leben gekommen, berichtete der griechische Rundfunk unter Berufung auf die Küstenwache. Demnach wurden neun Migranten gerettet. Der Flüchtlingszustrom in der östlichen Ägäis hat im Vergleich zu den Jahren 2015 und 2016 deutlich nachgelassen. Damals waren mehr als eine Million Flüchtlinge und andere Migranten aus der Türkei nach Griechenland gekommen.

Donnerstag, 07.03.2019, 08:42 Uhr aktualisiert: 07.03.2019, 08:44 Uhr

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6454560?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198306%2F2509831%2F2612510%2F
Corona: Positiver Fall in Bielefelder Kita
Symbolbild. Foto: dpa
Nachrichten-Ticker