Regierung
Rauswurf des deutschen Botschafters in Venezuela bestätigt

Berlin (dpa) - Das Auswärtige Amt in Berlin hat bestätigt, dass der deutsche Botschafter in Venezuela von der dortigen Regierung zur unerwünschten Person erklärt worden ist. «Wir stimmen derzeit das weitere Vorgehen ab, auch vor Ort mit unseren Partnern», sagte eine Ministeriumssprecherin. Botschafter Daniel Kriener ist erst seit dem vergangenen Jahr in Venezuela. Er muss das Land innerhalb von 48 Stunden verlassen.

Mittwoch, 06.03.2019, 20:47 Uhr aktualisiert: 06.03.2019, 20:50 Uhr

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6453923?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198306%2F2509831%2F2612510%2F
Krisenstab mietet Wohnsiedlung für positiv getestete Tönnies-Mitarbeiter an
Symbolbild. Foto: dpa
Nachrichten-Ticker