Dienstleistungen
Paketbranche erwägt Preisaufschlag für Haustür-Bestellungen

Bonn (dpa) - Wer in Deutschland ein Paket nach Hause bestellt, könnte dafür langfristig mehr bezahlen müssen. So rechnen die Paketdienste DPD und Hermes grundsätzlich mit einem Zuschlag. Man erwarte, dass sich die Haustürzustellung branchenweit zu einem höherpreisigen Premiumservice entwickelt, sagte ein Sprecher von DPD. Ähnlich äußerten sich Vertreter anderer Zustelldienste. Der Marktführer Deutsche Post DHL plant hingegen keine Zuschläge für die Haustürzustellung.

Mittwoch, 06.03.2019, 09:49 Uhr aktualisiert: 06.03.2019, 09:52 Uhr

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6452182?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198306%2F2509831%2F2612510%2F
Landrat: Versorgung der Tönnies-Werkvertragsarbeiter klappt nicht
In Verl reicht ein Mitarbeiter des Roten Kreuzes einem Mann, der unter Quarantäne steht, ein Brot. Foto: dpa
Nachrichten-Ticker