Kriminalität
Polizei sucht weiter nach Rebeccas Leiche

Berlin (dpa) - Mehr als zwei Wochen nach dem Verschwinden der 15-jährigen Rebecca hat die Polizei zwar einen Hauptverdächtigen, den Verbleib des Mädchens aber immer noch nicht geklärt. Die Ermittlungen gehen heute weiter und konzentrieren sich auf den Schwager der Jugendlichen. «Die oberste Priorität ist es, Rebecca zu finden», sagte eine Sprecherin der Staatsanwaltschaft. Es gebe eine Menge Anhaltspunkte, aber dazu könne man aus ermittlungstaktischen Gründen nichts mitteilen. Ein Leichenfund könnte der Mordkommission mögliche Hinweise zum Täter liefern, etwa DNA-Spuren oder Fingerabdrücke.

Mittwoch, 06.03.2019, 07:59 Uhr aktualisiert: 06.03.2019, 08:02 Uhr

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6451994?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198306%2F2509831%2F2612510%2F
Infektionsrate sinkt unter Grenzwert
Ein Helfer in einem der Corona-Testzentren im Kreis Gütersloh legt ein Röhrchen mit einer Probe in eine Box. Foto: dpa
Nachrichten-Ticker