Kriminalität
Häftling greift in Frankreich Wächter an - Festnahme

Caen (dpa) - Ein radikalisierter Häftling hat in Frankreich zwei Gefängnisaufseher mit einem Messer verletzt und sich anschließend stundenlang in der Haftanstalt verschanzt. Am Abend nahmen Elitekräfte der Polizei den Mann gemeinsam mit seiner Lebensgefährtin fest, teilte Frankreichs Innenminister Christophe Castaner auf Twitter mit. Laut Nachrichtenagentur AFP wurden die beiden bei der Intervention verletzt. Frankreichs Justizministerin Nicole Belloubet hatte zuvor von einer terroristisch motivierten Tat gesprochen. Die Anti-Terror-Staatsanwaltschaft übernahm die Ermittlungen.

Dienstag, 05.03.2019, 20:47 Uhr aktualisiert: 05.03.2019, 20:52 Uhr

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6451597?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198306%2F2509831%2F2612510%2F
Comeback mit Auswärtspunkt
Arminias Cebio Soukou (links, hier gegen Frankfurts Martin Hinteregger) erzielte das 1:0 für den Aufsteiger. Foto: Thomas F. Starke
Nachrichten-Ticker