Brände
Waldbrände im Winter: Dutzende Feuer in Nordspanien

Santander (dpa) - In Nordspanien kämpfen Einsatzkräfte seit gestern gegen Dutzende Waldbrände. Die Feuer in den Regionen Asturien und Kantabrien würden von außergewöhnlich warmen und starken Winden immer wieder angefacht, berichtet das spanische Fernsehen. Die Situation sei aber langsam unter Kontrolle. Von den mehr als 100 Bränden gestern seien heute Nachmittag nur noch rund 20 aktiv gewesen, hieß es. In Spanien herrschen seit Wochen frühlingshafte Temperaturen von teilweise über 20 Grad.

Dienstag, 05.03.2019, 18:17 Uhr aktualisiert: 05.03.2019, 18:20 Uhr

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6451337?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198306%2F2509831%2F2612510%2F
Debatte über Kurzzeit-Lockdowns zum Brechen der Corona-Welle
Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) warnte am Dienstag davor, dass Deutschland in Situationen kommen könnte, «die ausgesprochen schwierig sind».
Nachrichten-Ticker