Medien
«Beverly Hills, 90210»-Star Luke Perry gestorben

Los Angeles (dpa) - Der Schauspieler Luke Perry von der früheren TV-Kultserie «Beverly Hills, 90210» und der Show «Riverdale» ist tot. Er starb nach einem Schlaganfall. Umgeben war er zuletzt von seinen Kindern, seiner Verlobten, seiner Ex-Frau, seiner Mutter sowie weiteren engen Familienmitgliedern und Freunden. Perry wurde 52 Jahre alt. Er war vergangenen Mittwoch ins Krankenhaus gebracht worden und stand dort «unter Beobachtung». Der Sender Fox hatte erst vergangene Woche ein Comeback der Serie «Beverly Hills, 90210» bekanntgegeben.

Montag, 04.03.2019, 19:44 Uhr aktualisiert: 04.03.2019, 19:46 Uhr

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6448038?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198306%2F2509831%2F2612510%2F
Bauen für die Nach-Corona-Zeit
Höffner wird am 30. Juli das neue Möbelhaus in Paderborn eröffnen. Foto: Oliver Schwabe
Nachrichten-Ticker