Verteidigung
Niedersachsen erwägt Unterstützung für «Gorch Fock»-Werft

Oldenburg (dpa) - Die niedersächsische Landesregierung schließt Hilfen für die Elsflether Werft nicht aus, die bei der Sanierung des Segelschulschiffs «Gorch Fock» in finanziellen Schwierigkeiten steckt. Er hoffe, dass die Werft bald wieder in ruhigeres Fahrwasser kommt, sagte Wirtschaftsminister Bernd Althusmann. Das Land werde alles dafür tun. Auf Nachfrage sagte er, Niedersachsen könnte Investoren mit Landesbürgschaften ein Engagement erleichtern.

Montag, 04.03.2019, 14:58 Uhr aktualisiert: 04.03.2019, 15:02 Uhr

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6445437?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198306%2F2509831%2F2612510%2F
Als Curko den Fehdehandschuh warf
Der 20. Oktober 2000 war der Tag, an dem Goran Curko bei Arminia die Brocken hinwarf. Der damals 32 Jahre alte Serbe hatte sich mit den Fans angelegt. Weil er beim Spiel gegen Mannheim vorzeitig den Platz verließ, durfte Dennis Eilhoff ins Tor. Foto: Hörttrich
Nachrichten-Ticker