Tarife
Gewerkschaften beraten über Verhandlungsstand im Tarifpoker

Potsdam (dpa) - In den Tarifverhandlungen des öffentlichen Diensts der Länder hat es Fortschritte gegeben. Das verlautete am Abend aus Verhandlungskreisen in Potsdam. Die Gewerkschaften berieten über den Verhandlungsstand. Möglicherweise komme es noch vor Mitternacht zu einem Abschluss, hieß es in Verhandlungskreisen. Die Vertreter der Tarifgemeinschaft deutscher Länder, von Verdi und des Beamtenbunds dbb hatten seit Donnerstag über die künftige Bezahlung der rund eine Million Länderbeschäftigten verhandelt. 

Samstag, 02.03.2019, 21:50 Uhr aktualisiert: 02.03.2019, 21:52 Uhr

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6436534?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198306%2F2509831%2F2612510%2F
Brandsatz vor Tönnies-Villa: Paar festgenommen
An dieser Zufahrt zum Anwesen der Familie Tönnies wurden die verdächtigen Gegenstände gefunden. Foto: Christian Althoff
Nachrichten-Ticker