Konflikte
Venezuela verurteilt neue US-Sanktionen

Caracas (dpa) - Die Regierung Venezuelas hat die jüngsten Sanktionen der USA gegen das südamerikanische Land scharf zurückgewiesen. Sie seien Teil einer gescheiterten Strategie Washingtons, zu einem Aufstand gegen Staatschef Nicolás Maduro anzustiften, kritisierte Außenminister Jorge Arreaza in einer Mitteilung. Zudem forderte er die internationale Gemeinschaft auf, im Umgang mit Venezuela die Prinzipien der Charta der Vereinten Nationen zu achten. Die US-Regierung hatte gestern weitere Strafmaßnahmen gegen Personen aus dem Umfeld Maduros verhängt.

Samstag, 02.03.2019, 14:25 Uhr aktualisiert: 02.03.2019, 14:28 Uhr

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6435559?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198306%2F2509831%2F2612510%2F
Vergewaltigungsvorwürfe: Beschuldigter Arzt nimmt sich das Leben
Der Mann saß in der Untersuchungshaft in der JVA Bielefeld-Brackwede. Foto: Thomas F. Starke
Nachrichten-Ticker