Notfälle
Nun zehn Tote bei Hauseinsturz in Istanbul

Istanbul (dpa) - Beim Einsturz eines mehrstöckigen Wohnhauses in der türkischen Metropole Istanbul sind mindestens zehn Menschen getötet worden. Die Rettungsarbeiten gehen schon in die zweite Nacht. Die Helfer hatten bis zum späten Abend nach offiziellen Angaben 13 Menschen aus dem Geröll retten können. Solche Einstürze sind in Istanbul keine Seltenheit. Ursache ist oft die schlechte Bauweise. Aber auch die vielen Erdbeben in der Region wirken sich auf die Stabilität von Bauten aus.

Donnerstag, 07.02.2019, 18:45 Uhr

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6376701?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198306%2F2509831%2F2612510%2F
Gjasula geht
Der albanische Nationalspieler Klaus Gjasula verlässt den SC Paderborn 07. Foto: dpa
Nachrichten-Ticker