Raumfahrt
Ariane-5-Rakete mit Satelliten in Kourou gestartet

Kourou (dpa) - Die europäische Trägerrakete Ariane 5 hat zwei Telekomsatelliten ins All gebracht. Europas Raumfahrt-Lastesel hob vom Weltraumbahnhof Kourou ab, wie der Betreiber Arianespace mitteilte. Es war der erste Raketenstart in Kourou im laufenden Jahr. Der Weltraumbahnhof liegt im südamerikanischen Französisch-Guayana.

Dienstag, 05.02.2019, 23:42 Uhr aktualisiert: 05.02.2019, 23:44 Uhr

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6372568?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198306%2F2509831%2F2612510%2F
Bundestag beschließt schrittweisen Kohleausstieg
Ein Schaufelradbagger soll bis 2038 weiter machen können.
Nachrichten-Ticker