Wirtschaft
New Yorker Börse: Gewinne nach mäßigem Start

New York (dpa) - Die US-Börsen haben am Montag an ihre sechswöchige Erholungsrally angeknüpft. Vor allem Technologiewerte legten deutlich zu. Der Dow Jones Industrial überwand seine anfängliche Schwäche und weitete seine Gewinne nach und nach aus. Zum Schluss stand der Leitindex 0,70 Prozent im Plus bei 25 239,37 Punkten und erreichte damit den höchsten Stand seit zwei Monaten. Der Euro gab moderat auf 1,1436 Dollar nach.

Montag, 04.02.2019, 22:50 Uhr aktualisiert: 04.02.2019, 22:52 Uhr

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6370629?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198306%2F2509831%2F2612510%2F
Hünemeier schnürt den Doppelpack
Doppeltorschütze Uwe Hünemeier (Mitte) jubelt mit Dennis Srbeny über seinen Führungstreffer zum 1:0. Später erzielt er auch noch das 3:1. Foto: Wilfried Hiegemann
Nachrichten-Ticker