Soziales
Merkel erwartet Klärung zur Finanzierbarkeit der Grundrente

Berlin (dpa) - Kanzlerin Angela Merkel pocht auf eine Klärung zur Finanzierbarkeit der geplanten Grundrente. Finanzminister Olaf Scholz habe nachdrücklich gemahnt, dass die langen Jahre hoher Steuereinnahmen nicht als selbstverständlich anzusehen seien, sagte Vize-Regierungssprecherin Martina Fietz in Berlin. Daher lege die Kanzlerin Wert darauf, «dass die Positionen des Arbeitsministers und des Finanzministers zusammengeführt werden». Arbeitsminister Hubertus Heil will, dass Millionen Geringverdiener nach einem langen Arbeitsleben automatisch höhere Renten bekommen sollen.

Montag, 04.02.2019, 13:59 Uhr aktualisiert: 04.02.2019, 14:02 Uhr

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6369303?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198306%2F2509831%2F2612510%2F
Trotz Abwärtstrend gelassen
Zwei Säulen im DSC-Kader: Fabian Klos und Stefan Ortega Moreno. Foto: Thomas F. Starke
Nachrichten-Ticker