Kriminalität
Mann in Möbelhaus mit Messer schwer verletzt

Hamburg (dpa) - Mit einem Messerstich in den Rücken hat ein Unbekannter in einem Hamburger Möbelhaus einen Mann schwer verletzt. Der Täter sei nach dem Vorfall am Samstagabend auf der Flucht, sagte eine Polizeisprecherin. Aus noch unbekannter Ursache habe er den Mann im Ausgangsbereich des Möbelhauses im Stadtteil Schnelsen angegriffen. Das Opfer musste im Krankenhaus behandelt werden. Eine Mordkommission ermittelt.

Sonntag, 03.02.2019, 01:39 Uhr aktualisiert: 03.02.2019, 01:42 Uhr

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6365285?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198306%2F2509831%2F2612510%2F
41 Bewohner positiv getestet
41 Bewohner und 15 Mitarbeiter des Alten- und Pflegeheimes Jordanquelle in Bad Lippspringe sind bis Montag positiv auf das Coronavirus getestet worden. Die Heimleitung steht nach eigenen Angaben in ständigem Austausch mit dem Gesundheitsamt. Foto: Oliver Schwabe
Nachrichten-Ticker