Terrorismus
Verfahren gegen drei Verdächtige nach Straßburger Anschlag

Paris (dpa) - Knapp zwei Monate nach dem tödlichen Anschlag in der Straßburger Innenstadt ist gegen drei Verdächtige ein Ermittlungsverfahren eingeleitet worden. Das erfuhr die dpa aus französischen Justizkreisen. Die drei Verdächtigen waren - ebenso wie zwei weitere Personen, die inzwischen wieder auf freiem Fuß sind - am Dienstag festgenommen worden und bleiben demnach bis auf Weiteres in Untersuchungshaft. Gegen sie werde unter anderem wegen des Vorwurfs einer terroristischen Verschwörung ermittelt.

Samstag, 02.02.2019, 02:40 Uhr aktualisiert: 02.02.2019, 02:42 Uhr

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6363934?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198306%2F2509831%2F2612510%2F
Arminia verpflichtet Nathan de Medina
Nathan de Medina (rechts) verteidigt ab der neuen Saison für Arminia in der 1. Liga. Foto: imago
Nachrichten-Ticker