Verteidigung
Bundeswehr setzt auf Seiteneinsteiger - Pilotprojekt

Dresden (dpa) - Die Bundeswehr setzt bei der Personalsuche auch auf Seiteneinsteiger. «Uns geht es so wie dem kraftvollen deutschen Mittelstand, dass wir alle Personal suchen», sagte Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen bei einem Besuch der Offiziersschule des Heeres in Dresden. Seit Januar 2018 bietet die Bundeswehr dort einen «Offizierslehrgang Seiteneinstieg» als Pilotprojekt für Absolventen an, die mit zivilen Berufs- und Hochschulabschlüssen zur Bundeswehr kommen. In drei Monaten lernen sie unter anderem die Grundlagen militärischer Führung.

Freitag, 01.02.2019, 15:52 Uhr aktualisiert: 01.02.2019, 15:56 Uhr

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/6362932?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198306%2F2509831%2F2612510%2F
Bund und Länder ziehen die Corona-Notbremse
Bundeskanzlerin Angela Merkel, Berlins Regierender Bürgermeister Michael Müller (l) und der bayerische Ministerpräsident Markus Söder geben nach ihren Beratungen eine Pressekonferenz im Kanzleramt.
Nachrichten-Ticker