Brände Hochhaus stürzt bei Großbrand in São Paulo ein

São Paulo (dpa) - Ein brennendes Hochhaus ist in der Nacht in der brasilianischen Millionenmetropole São Paulo eingestürzt. Über mögliche Opfer sei noch nichts bekannt, meldeten Medien unter Berufung auf die Feuerwehr. Das Feuer sei vermutlich im vierten Stock nach einer Gasexplosion ausgebrochen, berichtete der Sender Rádio Brandnews FM. In dem mehr als 20-stöckigen Gebäude sollen obdachlose Hausbesetzer gelebt haben. Auch mindestens ein benachbartes Gebäude soll Feuer gefangen haben. Die Feuerwehr war mit 170 Einsatzkräften am Brandort.

Von dpa

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.