Kriminalität Messerstiche im Freizeitpark - Haftbefehl erlassen

Düsseldorf (dpa) - Gut zwei Wochen nach einer brutalen Attacke gegen zwei junge Engländer in einem Freizeitpark in Nordrhein-Westfalen hat die Staatsanwaltschaft Haftbefehl gegen einen Verdächtigen erlassen. Der 17-Jährige soll den älteren der beiden Besucher, einen 20-jährigen aus London, mit Messerstichen schwer verletzt haben. Der Mann schwebte zunächst sogar in Lebensgefahr, dann stabilisierte sich sein Zustand aber. Der Verdächtige sitzt seit heute in Untersuchungshaft.

Von dpa

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.