Finanzen Studie: Neue Technologien überholen Bezahlen per Smartphone

Frankfurt/Main (dpa) - Mobiles Zahlen könnte laut einer Studie bereits von neuen Techniken abgelöst werden, bevor es sich hierzulande flächendeckend durchsetzt. Aus Sicht deutscher Verbraucher biete Zahlen von unterwegs, etwa per Smartphone-App, keinen Mehrwert und werde auch nicht als komfortabel angesehen, heißt es in einer Studie der Beratungsgesellschaft Oliver Wyman, die der dpa vorliegt. Mit sekundenschnellen Zahlungen (Instant Payment) und der nächsten Innovationswelle von Tech-Konzernen könne mobiles Zahlen im klassischen Sinn überflüssig werden.

Von dpa

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.