Kriminalität Frauenleiche im Neusiedler See: Tatverdächtiger verhaftet

Rust (dpa) - Zwei Wochen nach dem Fund einer Frauenleiche im Neusiedler See hat die österreichische Polizei einen Tatverdächtigen festgenommen. Es handele sich um einen österreichischen Staatsbürger, gegen den wegen dringenden Verdachts des Mordes ermittelt werde, so die Staatsanwaltschaft. Die «Salzburger Nachrichten» berichteten unter Berufung auf Ermittlerkreise, der Mann aus Wien sei geständig. Die Tote, deren Identität offiziell noch immer nicht gänzlich geklärt ist, sei eine slowakische oder tschechische Prostituierte gewesen.

Von dpa

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.