Gesellschaft Justizministerin Barley sieht neue Welle des Antisemitismus

Berlin (dpa) - Bundesjustizministerin Katarina Barley beklagt wachsende Judenfeindlichkeit in Deutschland. «Antisemitismus hat in unserem Land ein neues Ausmaß erreicht. Wir als Deutsche haben eine besondere Verantwortung, dem mit allen erdenklichen Mitteln zu begegnen», sagte sie der «Welt am Sonntag». «Wir haben den Ernst der Lage erkannt», versicherte Barley. Nicht umsonst habe die Bundesregierung das neue Amt eines Antisemitismusbeauftragten geschaffen.

Von dpa

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.