Konflikte Beide Koreas planen Gespräche über Ende des Koreakrieges

Panmunjom (dpa) - Nord- und Südkorea wollen multilaterale Gespräche über ein formelle Beendigung des Koreakrieges aufnehmen. Auf dem Gipfeltreffen im Grenzort Panmunjon vereinbarten Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un und Südkoreas Präsident Moon Jae In, dass sie Gespräche entweder zu dritt mit den USA oder zu viert unter Einschluss Chinas aufnehmen wollten.

Von dpa

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.