EU Brüssel plant für umfassenden Ausbau des Grenzschutzes

Brüssel (dpa) - Für eine bessere Abschirmung der EU vor illegaler Migration wird in Brüssel an Plänen für einen umfassenden Ausbau des europäischen Grenzschutzsystems gearbeitet. Man wolle die Personalstärke der Grenzschutzagentur Frontex nach 2020 «mehr als verfünffachen», hieß es aus EU-Kreisen. Geld dafür solle über die EU-Finanzplanung für die Jahre von 2021 bis Ende 2027 bereitgestellt werden. Offiziell vorgestellt werden soll der Plan am kommenden Mittwoch.

Von dpa

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.