Unfälle Giftige Gase: Drei Arbeiter sterben in Fabrik in Mailand

Mailand (dpa) - In einem Stahlwerk in Mailand sind drei Arbeiter gestorben, als sie giftige Gase einatmeten. Ein weiterer Mann liege im Krankenhaus und sei in einem kritischen Zustand, berichtete die Nachrichtenagentur Ansa. «Fürchterlicher Arbeitsunfall in Mailand», twitterte der italienische Regierungschef Paolo Gentiloni. Er denke an die Todesopfer, die Verletzten und ihre Familien. Insgesamt seien sechs Männer bewusstlos aufgefunden worden, nachdem sie einen Stahlofen gereinigt hatten, berichtete die Zeitung «La Repubblica». Wie es zu dem Unfall bei Routinearbeiten kam, ist noch unklar.

Von dpa

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.