Fußball Arsenal und Liverpool verlieren nach 3:3 an Boden

London (dpa) - Trotz eines spektakulären Offensiv-Spektakels haben der FC Arsenal und der FC Liverpool in der englischen Premier League wertvolle Punkte eingebüßt. Nach dem 3:3 am Abend in London liegt das Liverpool-Team von Trainer Jürgen Klopp auf Rang vier nun sechs Punkte hinter dem Tabellen-Zweiten Manchester United und drei hinter dem drittplatzierten FC Chelsea. Arsenal folgt trotz eines Treffers von Fußball-Weltmeister Mesut Özil einen Zähler hinter Liverpool vorerst auf Rang fünf. Schon weit enteilt Spitzenreiter ist Manchester City, das elf Punkte Vorsprung auf Stadtrivale United hat.

Von dpa

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.