Fußball
St. Pauli beendet lange Sieglos-Serie - 2:1 gegen Bochum

Hamburg (dpa) – Fußball-Zweitligist FC St. Pauli hat seine lange Negativserie nach acht Spielen ohne Sieg im eigenen Stadion beendet. Der Hamburger Kiezclub gewann am Abend am Millerntor gegen den VfL Bochum mit 2:1. Die Hamburger machten in der Tabelle einen Sprung vom 15. auf den 10. Platz.

Montag, 18.12.2017, 22:45 Uhr aktualisiert: 18.12.2017, 22:48 Uhr

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5368944?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198306%2F2509831%2F2612510%2F
Infektionsrate im Kreis Gütersloh sinkt weiter
Ein Teststäbchen für einen Abstrich zur Untersuchung auf eine mögliche Corona-Infektion. Foto: dpa
Nachrichten-Ticker