Kriminalität Explosion auf S-Bahnhof wohl von «Polenböller» ausgelöst

Hamburg (dpa) - Die Explosion auf dem Hamburger S-Bahnhof Veddel ging wahrscheinlich von einem sogenannten Polenböller aus. «Das ist unser derzeitiger Ermittlungsstand», sagte ein Polizeisprecher der dpa. Hinweise auf einen terroristischen Hintergrund gebe es nicht. Nach der kleinen Detonation am Abend war eine von mehreren Scheiben zu Bruch gegangen, die Wartende vor Wind und Wetter schützen sollen. Menschen wurden nicht verletzt. Nach Angaben der «Bild» hatte vor der Explosion ein Mann eine Plastiktüte auf dem Bahnsteig abgestellt.

Von dpa

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.