Terrorismus Dieses Jahr drei Anschläge verhindert - Terrorgefahr bleibt

Berlin (dpa) - Deutsche Sicherheitsbehörden haben nach Angaben von Bundesinnenminister Thomas de Maizière in diesem Jahr bereits drei Terroranschläge verhindert. Ohne Zweifel sei das ein Ergebnis der sehr guten Arbeit unserer Behörden und des Zusammenspiels mit ausländischen Diensten, sagte er der «Bild am Sonntag». Als «bitteren Fehler» bezeichnete de Maizière die Einschätzungen der zuständigen Behörden zur Gefährlichkeit des Attentäters Anis Amri. Der Tunesier war vor einem Jahr mit einem Laster in einen Berliner Weihnachtsmarkt gerast. Zwölf Menschen wurden getötet, fast 100 verletzt.

Von dpa

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.