Polizei
Wunschzettel an Polizei in Dortmund via Facebook

Dortmund (dpa) - Die Dortmunder Polizei hat ihre Facebook-Seite am dritten Adventssamstag in eine Art Wunschzettel verwandelt. «Welche Wünsche haben Sie an uns? Was erwarten Sie von uns im kommenden Jahr?», schrieb die Polizei an Facebook-Nutzer und bat um Anregungen. Mehr als 30 Kommentare gingen ein - viele davon betrafen die Freundlichkeit der Polizisten. «Ich wünsche mir, dass die Polizisten etwas netter werden», hieß es da. Die Antwort der Polizei war mit augenzwinkerndem Smiley versehen: «Wir können aber nicht alles durchgehen lassen.»

Samstag, 16.12.2017, 15:50 Uhr aktualisiert: 16.12.2017, 15:54 Uhr

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.
 
https://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5362632?categorypath=%2F2%2F2158585%2F2158590%2F2198306%2F2509831%2F2612510%2F
Polizeieinsatz auf Tönnies’ Anwesen
Clemens Tönnies. Foto: Oliver Schwabe
Nachrichten-Ticker