Flugzeugbau Berichte: Airbus-Konzernchef Enders hört 2019 auf

Toulouse (dpa) - Der Vertrag von Airbus-Chef Tom Enders wird laut unbestätigten französischen Medienberichten nach Ablauf im Jahr 2019 nicht verlängert. Das habe der Verwaltungsrat des von Korruptionsermittlungen erschütterten Luftfahrtkonzerns gebilligt, meldete die französische Nachrichtenagentur AFP. Ein Airbus-Sprecher äußerte sich auf Anfrage der Deutschen Presse-Agentur am Abend nicht dazu. Enders' derzeitiges Mandat endet im Frühjahr 2019.

Von dpa

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.