Parteien Schulz wirbt vor Jusos für Gespräche über Regierungsbildung

Berlin (dpa) - Im Ringen um die Bildung einer Regierung hat der SPD-Vorsitzende Martin Schulz die Gesprächsbereitschaft seiner Partei unterstrichen. Bei einer Rede auf dem Juso-Bundeskongress machte er zugleich deutlich, dass damit kein Automatismus verbunden sei. Nach dem Scheitern der Jamaika-Sondierung hat Bundespräsident Frank- Walter Steinmeier Kanzlerin Angela Merkel, CSU-Chef Horst Seehofer und Schulz für kommenden Donnerstag zu einem Gespräch ins Schloss Bellevue eingeladen.

Von dpa

Kommentare

Diese Diskussion ist geschlossen. Kommentieren ist nicht mehr möglich.